Wir beraten und unterstützen Sie unter anderem im Zusammenhang mit

·      Konflikten am Arbeitsplatz

·      Bewerbungen und Beförderungen

·      Dienstlichen Beurteilungen

·      Umsetzungen und Versetzungen

·      Präventionsgesprächen  (Information und Begleitung)

·      Amtsärztlichen Untersuchungen

·      Mobbing und/oder sexueller Belästigung am Arbeitsplatz

·      Disziplinarverfahren oder Abmahnungen

·      Besoldungs- und Gehaltsfragen

·      Familien- und Ortszuschlag, Kindergeld

·      dem Übergang in den Ruhestand und in die Rente

·      Mutterschutz und Elternzeit

·      Beurlaubungen, Teilzeitbeschäftigung, Sabbatical

·      Sonderurlaub

·      Einstellungen /  Eingruppierungen

·      AZK-Tagen

·      Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz

·      vielem mehr

   

Grundlage für unsere Arbeit ist das Personalvertretungsgesetz.

Dieses Gesetz verpflichtet den Arbeitgeber uns bei seinen Entscheidungen zu beteiligen bzw. in folgenden Angelegenheiten unsere Zustimmung einzuholen:

·      Auswahl Weiterbildungen

·      Einstellungen / Eingruppierungen

·      Weiterbeschäftigung über die Altersgrenze hinaus

·      Versetzungen und Abordnungen

·      Beförderungen

·      Höhergruppierungen/Herabgruppierungen

·      Kündigungen

·      Gefährdungsbeurteilungen bei Schwangerschaften

·      Unfallanzeigen

·      Versetzungen in den Ruhestand

·      Verbeamtungen auf Probe und auf Lebenszeit                   

·      Verlängerungen der Probezeit

·      Laufbahnwechsel

·      Dienstlichen Beurteilungen

·      Ablehnung von Nebentätigkeiten durch die Schulleitung

·      Disziplinarverfahren

·      Gestaltung der Arbeitsplätze

·      Gestaltung des Gesundheitsmanagements

·      Präventionsgespräche

·      und bei vielem mehr